Verfärbungsbehandlungen

Home Verfärbungsbehandlungen

Behandlung von Verfärbungen

Flecken sind ein optisch störender Zustand, der mit der Zeit auf der Hautoberfläche auftritt. Lassen Sie uns über Was ist Fleckenbehandlung sprechen. Melanin ist das Pigment, das für die Farbe unserer Haut verantwortlich ist. Melanin sammelt sich in einigen Teilen der Haut und verursacht Hautflecken. Einige dieser Flecken sind erblich, während andere durch die Sonne, Umwelteinflüsse oder Alterung entstehen. Mit einer angemessenen und konsequenten Hautpflege können ästhetische (kosmetische) Fleckenprobleme, die zu Unzufriedenheit führen, verhindert werden. Viele Ansätze haben sich bei der Behandlung von Hautunreinheiten als vorteilhaft erwiesen. Mit diesen Techniken ist es möglich, eine glattere und strahlendere Haut zu erhalten. Melasma oder Sonnenflecken treten normalerweise in den 30er Jahren auf. Diese Flecken, die häufiger bei Frauen auftreten, können auch für Männer problematisch sein. Es ist oft auf beiden Seiten des Gesichts symmetrisch zu sehen. Eine der Hauptursachen für braune Flecken auf Stirn, Wangen, Nase und Lippen nach dem Sonnenbad ist das weibliche Hormon Östrogen. Spotting kann im Winter auftreten, obwohl es im Sommer häufiger vorkommt, wenn sich die Flecken verdunkeln. Einige Ursachen für Flecken;

  • Genetische Veranlagung,
  • Alter
  • Sonnenlicht,
  • Hormontherapie in Erwägung gezogen
  • Schwangerschaft,
  • Medikamente (Antibabypillen, einige Antibiotika und Antidepressiva usw.)
  • Verwendung von Kosmetika ohne Wissen,
  • Verwendung einer unbewussten Peeling-Anwendung zu Hause,
  • Außerdem kann es nach Hautinfektionen zu Pickeln kommen.

Wie entstehen Hautflecken?

Durch Faktoren wie Sonne, Alterung, Schwangerschaft, Hormontherapie, Antibabypille wird mehr Melanin produziert, das der Haut ihre Farbe verleiht. Als Melasma bezeichnet man braune Hautflecken an Stirn, Oberlippe und Wangen. Chloasma bezieht sich auf Flecken, die während der Schwangerschaft auftreten. Lentigo oder regionale Schmierblutungen können als Folge von Alterung und Sonnenstrahlen auftreten. Epheliden (Sommersprossen), verursacht durch erbliche Faktoren, erscheinen als kleine braune Flecken auf den Wangen. Das Fleckenproblem zeigt sich besonders deutlich an Händen, Gesicht, Hals und Dekolleté, die der Sonne und Chemikalien am stärksten ausgesetzt sind.

Was sollte getan werden, um Sonnenflecken zu verhindern?

Wie vergehen Hautflecken, welche Maßnahmen sollten ergriffen werden, um sie zu verhindern? Als Antwort darauf können Sie die folgenden Situationen in Betracht ziehen;

  • Der Patient sollte in den Sommer- und Wintermonaten Sonnenschutzcreme auftragen. Beim Strand oder Picknick sollte der Schutzfaktor mindestens 30 betragen und vor allem im Sommer alle 2 Stunden erneuert werden.
  • Wenn Sie versuchen, sich in der Sonne oder im Solarium zu bräunen, sollten Sie äußerste Vorsicht walten lassen, um unkontrollierbare Hautverbrennungen zu vermeiden.
  • Sonnenbräunen sollte vermieden werden, da es Hautunreinheiten und Hautkrebs verursachen kann.
  • Feuchttücher, Haaraufhellungscreme, Deodorant, Parfüm, Kölnisch Wasser und alkoholhaltige Stärkungsmittel sollten nicht auf sonnenexponierten Stellen verwendet werden, bevor Sie in die Sonne gehen.
  • Die Haut sollte nach Waxing, Laserepilation, Hautpflege, Peeling und anderen Eingriffen vor der Sonne geschützt werden.
  • Akne und Aknenarben sollten mit Sorgfalt behandelt und Sonnencreme verwendet werden.
  • Es ist sehr wichtig, sich während der Schwangerschaft vor der Sonne zu schützen. Hormonelle Veränderungen können zu einer erhöhten Fleckenbildung führen.

Wann wird eine Spot-Behandlung durchgeführt?

Die Wintermonate sind ideal für die Behandlung aller Arten von Flecken, die durch Geburt, Alter und Umwelteinflüsse verursacht werden. Je frischer die Flecken sind, desto größer ist die Reaktion des Flecks. Ein Patient mit Defekten muss extrem bei Bewusstsein sein. Er sollte immer vorsichtig sein und seine Haut schützen, falls der Fleck wieder auftaucht.

Wie behandelt man Flecken?

Ein Dermatologe sollte die Ätiologie des Flecks beurteilen und die auslösenden Faktoren beseitigen, bevor er den Fleck behandelt. Wenn die Haut Probleme wie Brennen, Rötung oder Juckreiz hat, kann nach der Behandlung und Abheilung der Haut mit der punktuellen Behandlung begonnen werden. Die auf die Person angewendeten Verfahren können je nach Hautstruktur und Zustand des Flecks unterschiedlich sein. Zu diesen Verfahren gehören chemisches Peeling, PRP, Mesotherapie und Lasersysteme.

Es kann zusammen verwendet werden, da ein einziger Ansatz für Behandlungen oft nicht ausreicht. Sonnenschutzmittel zur punktuellen Behandlung und antioxidative Nahrungsergänzungsmittel können ebenfalls verwendet werden, um diese Behandlungen zu verbessern. Die durchgeführten Verfahren führen zur Heilung und der Fleck wird entfernt, aber es besteht immer die Möglichkeit, dass er zurückkehrt, da das Fleckproblem chronischen Erkrankungen ähnelt.

Wann wird eine Spot-Behandlung durchgeführt?

Laseranwendungen und aggressive Techniken, die eine intensive Wirkung auf die Unterhaut haben, sollten im Sommer nicht angewendet werden, da sie die Pigmentsynthese erhöhen und Hautflecken verursachen, um die Haut vor den schädlichen Auswirkungen des Sonnenlichts zu schützen. Es wird im Herbst und Winter verwendet, wenn die Sonne weniger scheint.

Was sind Punktbehandlungen?

Mesotherapie-Punktbehandlung

Mesotherapie ist ein therapeutischer Ansatz, bei dem kleine Nadeln verwendet werden, um aufhellende und antioxidative Chemikalien unter die Haut zu injizieren. Es ist sehr wichtig, die Hautstruktur zu stärken und zu verbessern, um das Wiederauftreten der Hautunreinheiten zu verhindern. Als Folgetherapie werden spezielle Mesotherapieprodukte mit Vitaminen, Aminosäuren und Hyaluronsäure eingesetzt.

PRP-Behandlung für Flecken

Es ist eine Behandlung, die aus der Injektion der plättchenreichen Plasmakomponente besteht, die aus dem eigenen Blut des Patienten hergestellt und durch Blutzirkulation und Mikroinjektion in den zu behandelnden Bereich eingebracht wird. Blutplättchen sind Blutbestandteile, die Wachstumsfaktoren enthalten. Dank dieser Wachstumsfaktoren erneuert PRP die Haut und die wiederhergestellte Haut wird aufgehellt und revitalisiert.

Chemisches Peeling zur Fleckenentfernung

Das chemische Peeling hebt die oberste Hautschicht sanft an und verhindert die Pigmentbildung in den pigmentproduzierenden Zellen. Es unterstützt auch die Produktion von Kollagen, das die Zellregeneration bewirkt. Funktioniert gut bei Oberflächenflecken.

Was passiert nach der Punktlaserbehandlung?

Bei der Behandlung von Melasma tritt nach Anwendung der Q Switched Laserpunktbehandlung keine Rötung auf. Diese Anwendung ist absolut schmerzfrei, verjüngt aber auch die Haut. Die Wellenlänge von 1064 nm dieses Lasers verursacht kein Abschälen, Brennen, Verkrusten oder Röten. Die 532-nm-Wellenlänge des Q-Switched-Lasers wird zur Behandlung von Sommersprossen, Sonnenflecken und Altersflecken verwendet. In diesem Szenario ist ein leichtes Brennen bemerkbar. Die ersten drei Tage ist eine Rötung vorhanden, dann bildet sich eine sehr leichte Kruste und nach einer Woche ist die Kruste vollständig entfernt. Die Verfärbung im unteren Teil verschwindet vollständig. Wenn eine fraktionierte Laserpunktbehandlung verwendet wird, wird die Haut einige Stunden nach der Behandlung leicht heiß und rot und bleibt normalerweise 24 Stunden lang rot. Danach kommt es zu einer Krustenbildung, die 3 bis 4 Tage dauert. Einige Stellen auf Ihrer Haut können dunkler werden, insbesondere nach einer Behandlung mit unwirksamen Lasern. Dieses Szenario kann 12 Wochen dauern oder dauerhaft sein. Die Hautfarbe kann 12 Monate nach der Behandlung vor Ort dunkler oder heller werden. Der behandelte Bereich sollte sorgfältig vor der Sonne geschützt werden, bis die Wirkung der Lasertherapie nachlässt und sich Ihre Hautfarbe wieder normalisiert. Nach der Behandlung mit Q Switched 532 nm und fraktioniertem Laser wird der Heilungsprozess durch eine sanfte Reinigung der Haut mit einem Reinigungsmittel und die Verwendung einer Epithelcreme beschleunigt. Wenn Sie ungewöhnliche Rötungen, Beschwerden oder Schwellungen bemerken, wenden Sie sich so schnell wie möglich an Ihren Arzt.

Entfernung von Hautunreinheiten mit Aufhellungscremes für Hautunreinheiten

Behandlungen zur punktuellen Aufhellung wirken, indem sie die Bildung von Melanin in den Zellen hemmen. Der wichtigste Punkt, den diejenigen beachten sollten, die eine Fleckenaufhellungscreme zur Behandlung von Sonnenflecken oder Flecken verwenden möchten, ist, keine Behandlung anzuwenden, ohne ihre Haut zu untersuchen. Die Verwendung ungeeigneter Hautpflegeprodukte, Laser- und chemischer Peeling-Verfahren, die nicht von Dermatologen durchgeführt werden, können zusätzliche Schönheitsfehler verursachen. Um all dies zu verhindern, können Sie die Meinung unserer Experten in unserer Yoo Retouch-Klinik einholen.

Laserverfahren in der Spotbehandlung

Laserbehandlungen können die Farbpigmente beschädigen oder die Haut abschälen. Fractional Laser werden erfolgreich und effektiv in der Spottherapie eingesetzt. Die mit der Laserpunktbehandlung zu behandelnde Stelle darf nicht durch Sonne oder Bräunungschemikalien gebräunt werden. Gebräunte Haut kann Laserstrahlen absorbieren und Unbehagen oder Blasenbildung verursachen. Bei der Fleckenbehandlung werden Lasertechnologien wie fraktionierter CO2-Laser, IPL, gütegeschalteter Nd:yag- und KTP-Laser verwendet.

Wie hoch sind die Preise für Spotbehandlungen?

Bei der Behandlung von Laserspots ist es wichtig, zuerst die Art des Spots zu bestimmen. Jeder Fleck hat seine eigenen Eigenschaften und die Anzahl der erforderlichen Sitzungen ist unterschiedlich. Die Preise für Einzelbehandlungen variieren je nach Anzahl der Sitzungen. In diesem Fall wirkt sich die Laserpunktbehandlung auf die Preisgestaltung aus. Während einige Flecken in einer einzigen Sitzung entfernt werden können, erfordern andere 5 oder mehr Sitzungen. Infolgedessen wird dies bei der Preisgestaltung für Flecken berücksichtigt, die mehrere Sitzungen erfordert.

× Womit kann ich Ihnen behilflich sein?