Vitamin-Injektion

Home Vitamin-Injektion

Vitamin-Injektion

Eine gesunde, glänzende und straffe Haut ist jetzt möglich!

Der Alterungs- und Alterungsprozess äußert sich meist als Austrocknung, Faltenbildung und Erschlaffung unserer Haut. Wir können einen schnellen und dauerhaften Regenerationsprozess in der Haut einleiten, indem wir der Haut die Vitamine, Mineralstoffe und wichtigen Strukturelemente geben, die die Haut braucht.

Bei wem wird die Vitamininjektion (Mesolifting – Mesotherapie) angewendet?

Für diese Anwendung sind Personen geeignet, die häufig Sonne und Solarium ausgesetzt sind, Zigaretten und/oder Alkohol konsumieren und aufgrund ihres intensiven Arbeitstempos ihre Haut nicht pflegen. Tatsächlich ist der Zustand, der Altern genannt wird, die Tatsache, dass spezielle Moleküle, die von bestimmten Zellen in der Haut freigesetzt werden, nicht mehr produziert werden können, die Muskeln entspannen und damit das Erscheinungsbild einer schlaffen Haut, die Feuchtigkeit verloren hat, tiefe Linien hat und verloren hat seine Vitalität. Mesolifting beim nicht-chirurgischen Facelifting ist eine Methode, die die Hauptbestandteile der Moleküle enthält, die der Haut Festigkeit verleihen, wie Kollagen und Elastin, die die Haut mit dem Altern nicht produziert. Es sorgt wieder für Straffung und Feuchtigkeit in Ihrer Haut. Es gibt keine Geschlechts- oder Altersbeschränkungen.

In welchen Bereichen wird Mesolifting angewendet?

Die Gesichtsmesotherapie kann auf Wangen, Stirn, Augenränder, Oberlippe, Kinn, Hals und Dekolleté sowie auf dem Handrücken angewendet werden.

Welche Substanzen werden beim Mesolifting (Vitamininjektionen) verwendet?

1- DNA aus Lachs

2- Hyaluronsäure und Stammzellen: Diese Substanz, die in der Mesotherapie des Gesichts verwendet wird, ist ein natürliches Polymer, das häufig im menschlichen Gewebe vorkommt. Dieser Stoff nimmt Wasser auf, quillt auf und sorgt für Feuchtigkeit und Elastizität im Gewebe.

3- Vitamine: Vitamin A steuert die Hautentwicklung. Es verbessert die mit zunehmendem Alter dünner werdende Haut; Vitamin E ist ein Antioxidans, das das Gewebe vor schädlichen Substanzen schützt; Vitamin C stimuliert die Kollagensynthese. Es verlangsamt die Produktion von Hautfarbenzellen; Vitamin B nährt die Haut, reguliert das biologische Gleichgewicht des Gewebes; Vitamin K reguliert die Durchblutung des Gewebes.

4- Aminosäuren: Sie sind die Strukturelemente von Proteinen. Sie spielen eine Rolle bei der Entwicklung von Geweben. Aminosäuren reparieren und regulieren Gewebeschäden, die mit dem Alter auftreten.

5- Mineralsalze: Sie haben eine regulierende und unterstützende Rolle bei vielen lebenswichtigen Aktivitäten der Zellen. Diese verbessern in der Gesichtsmesotherapie den Gewebestoffwechsel.

6- Coenzyme: Es reguliert die biochemischen Reaktionen des Gewebes. Sie erhöhen die Regenerationsgeschwindigkeit von Geweben.

7- Nukleinsäuren: Sie unterstützen die grundlegende Proteinsynthese der Haut. Die neu gebildeten Proteine ​​unterstützen auch das Bindegewebe der Haut.

8; DMAE (Dimethylaminoethanol): DMAE wurde in den letzten Jahren verwendet und ist ein sehr bevorzugter Wirkstoff in der Gesichtsmesotherapie. Seine Hauptwirkung besteht darin, das Erschlaffen der Haut zu beseitigen. Es wird eine Kombination von Substanzen wie verschiedenen Vitaminen, Antioxidantien, DMAE (Dimethyl Amino Ethanol) und Hyaluronsäure in niedriger Konzentration aufgetragen. Dies ist die Methode, die von der Haut benötigte Wirkstoffe aufzutragen, die ihre Festigkeit und ihr gesundes Aussehen verloren hat Umwelteinflüsse und innere Faktoren, auf die Haut mit Mikroinjektionstechnik, um die Hautalterung zu verzögern. Dieser Prozess enthält alle Vitamine, Proteine, Mineralien und Substanzen, die die Haut braucht, und stimuliert die Kollagenproduktion. Es ist effektiver als externe Anwendungen. Denn es wird direkt in die Problemzone gespritzt. Dadurch erhöhen sich die Wirkungsdauer und der Wirkungserfolg. Es löst das Problem, indem es die Zellproduktion unter der Haut beschleunigt. Es beschleunigt die Produktion von Zellen. Die Haut erneuert sich selbst, um Schäden zu reparieren. Faktoren für die Alterung unserer Haut können als Genetik, Alter, schädliche Faktoren wie Sonnenlicht und Ultraviolett, externe Faktoren wie Zigaretten mit Luftverschmutzung und Stress aufgeführt werden. Mit diesen Faktoren werden Gesichts- und Halsfalten durch die strukturelle Verschlechterung des Gewebes und Straffungen gebildet, die der Haut die Haltbarkeit und Flexibilität verleihen. Diese Linien bilden sich vor allem am Mund, um die Lippen, um die Augen, Wangen, Hals und Stirn. Bei der Mesolift-Methode werden speziell auf die Bedürfnisse der Haut abgestimmte Cocktails im Mikroinjektionsverfahren aufgetragen. Nach den Anwendungen wird eine gesündere und homogenere Hautstruktur mit der Erhöhung der Helligkeit und Straffheit der Haut erreicht.

× Womit kann ich Ihnen behilflich sein?